Aikido - Living in All Dimensions

The Integral Life Community (long term)

At the Aiki-En it is possible to participate in an Integral Life Community and live there for many years or even decades.

The term Aiki-En describes a farm (EN) where human beings can study, live the principles of AIKI (harmonisation of vital energies) and hand them down to society. The Aiki-En living community for now includes 6 persons from three years old an is open for 12 persons maximum (every age).

Daily joint practices and rituals unify the members of the living community, as well as joint work. The long term community is neither a way of co-existance, everybody doing his own seperate way, nor is it away of mere co-operation, everybody coming together just for projects or temporarily taking advantage of the collective and causing endless discussions, back grounded on unspoken personal behalfs.

Evereybody is working theron to establish harmony at all levels (self-relationship-nature/cosmos), in all areas of live and at alt levels of consciousness. All residents attend to a Integral Life Praxis based on the practice of AIki-Do.

A 6000 squaremeteres Permacultural Garden with a large numbers of fruit trees and berry bushes, a vegtable garden and facilities for keeping small domestic animals serves the self-suffiency with ecological food. Furthermore the community engages in a Seminar and Retreat-Center with guesthouse. Moreover they engage in social and ecological projects.

The Aiki-En community provides a Co-Evolutionary WE-Space, therefore, permanent con-senting is necessary and fostered by regular collective practise and a clear spiritual directionality. This means becoming and living as a fulfilled human being, permanently existent and enlightening.  This is a really high aspiration, but all worthy to make efforts to achieve this level of life conduct. If not here, where then...? If not now, then when...?

The living community is looking forward to further people, who dedicate onself to personal development and who want to püarticipate actively in a living community - grounded, spititual orientedand with self-initiative!


Die Integrale Lebensgemeinschaft Aiki-En (Langzeit)

Am Aiki-En ist es möglich, an einer Integralen Lebensgemeinschaft teilzuhaben und dort für viele Jahre oder sogar Jahrzehnte zu leben.  In der bodenständig-spirituellen Lebensgemeinschaft haben sich Menschen zusammengefunden, die eine Verbindung von äußerem Leben und innerer Entwicklung suchen. Aiki-Do bildet die Grundlage für das individuelle und gemeinsame Wachsen auf der kausalen spirituellen, auf der subtilen geistigen, und auf der konkreten körperlichen Ebene.

Aiki-En beschreibt einen Hof (EN) an dem die Prinzipien des AIKI (Harmonisierung vitaler Lebensenergien) studiert, gelebt und an die Gesellschaft weitergegeben werden. Die Aiki-En Lebensgemeinschaft umfasst derzeit 6 Personen ab 3 Jahren und ist offen für maximal 12 Personen (jeden Alters).

Tägliche gemeinsame Übungen und Rituale, sowie die gemeinsame Arbeit verbindet die Mitglieder der Lebensgemeinschaft. Die (Langzeit-) Lebensgemeinschaft ist weder eine Art der Ko-Existenz, bei der sich jeder um seine eigenen Dinge kümmert, noch eine Art blosse Ko-Operative, bei der man nur für Projekte oder vorübergehende Vorteile zusammen kommt und/oder endlose Diskussionen verursacht, die hintergründig von unausgesprochenen persönlichen Belangen motiviert sind.

Alle arbeiten daran, auf allen drei Ebenen (Selbst-Beziehungen-Natur/Kosmos), in allen Lebensbereichen und auf allen Bewusstseinsebenen Harmonie zu etablieren. Alle Bewohner widmen sich einer Integralen Lebenspraxis basierend auf dem Praktizieren des Aiki-Do.

Ein 6000 qm großer Permakulturgarten mit zahlreichen Obstbäumen/ Beerensträuchern, Gemüsegarten und Kleintierhaltung dient der Eigenversorgung mit ökologischen Nahrungsmitteln.
Des weiteren wird ein Seminar-und Retreatzentrum mit zugehörigem Gästehaus betrieben.
Zudem engagiert sich die Lebensgemeinschaft in sozialen und ökologischen Projekten.

Die Aiki-En Lebensgemeinschaft unterstützt einen "Ko-Evolutiven WIR-Raum". Eine permanente Konsent-Bildung ist deswegen notwendig. Diese wird durch regelmäßige Gemeinschafts-Praxis und eine klare spirituelle Ausrichtung begünstigt. Dies bedeutet, ein sinnerfüllter, ganzer Mensch zu werden und als solcher zu leben, immer gegenwärtig und lichtvoll. Dies ist ein wirklich großes Bestreben. Es ist es absolut wert,  die Anstrengungen zu unternehmen, diese Ebene der Lebensführung zu erreichen. Wenn nicht hier, wo dann...? Wenn nicht jetzt, wann dann...?

Die Lebensgemeinschaft freut uns auf weitere Menschen, die sich selbst der persönlichen Entwicklung widmen und sich in einer gelebten Gemeinschaft einbringen wollen - bodenständig, lebensfroh, spirituell ausgerichtet und mit Eigeninitiative!